Product Data Management (PDM) - Whitepaper


Warum benötigt ein Ingenieur ein Product Data Management System? Ingenieure verbringen durchschnittlich 15 Prozent ihrer Zeit mit der Verwaltung von Konstruktionsdaten und einige unter ihnen benötigen dafür sogar etwa einen Tag oder mehr pro Woche.

Wenn sie die Konstruktionsdaten dann an ihre Kollegen, zum Beispiel im Einkauf oder in der Fertigung weitergeben wollen, müssen sie eine Reihe von CAD-Dateien, PDF-Dateien und Tabellen freigeben und nachverfolgen – und es wird nur noch komplizierter, wenn sie auch noch mit externen Partnern (z. B. Lieferanten) arbeiten.

Ein Großteil dieser Zeitverschwendung ist auf die einfache Tatsache zurückzuführen, dass Windows® Explorer nicht für die Bedürfnisse von Ingenieuren entwickelt wurde. Und es wurde ganz bestimmt nicht für die Verwaltung von CAD-Dateien entwickelt.

Die Lösung: Product Data Management

Die Lösung für Ingenieure liegt in der Anwendung eines Systems für die Datenverwaltung, das speziell für Ingenieure entwickelt wurde.

Dieses System sollte:

  • die Beziehungen von CAD-Dateien zueinander verstehen
  • den Ingenieuren dabei helfen, die richtigen Dateien zum richtigen Zeitpunkt zu finden
  • und ihnen vor allem die Zusammenarbeit mit den Kollegen erleichtern.

Product Data Management System

Eine solche Lösung ist ein Product Data Management System, ein sogenannter "(Daten-)Turbo für die Produktentwicklung".

Wir bieten hier ein umfangreiches Whitepaper zum Thema Product Data Management. Unser kostenloses Whitepaper erläutert zuerst einmal grundlegend den Begriff "Was ist Product Data Management (PDM)?" Dann beschäftigt es sich ausführlich mit der Verwaltung von Konstruktionsdaten, insbesondere dem effektiven Suchen und Abrufen - also dem schnellen Auffinden der richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt. Außerdem wird der Weg zur effizienten Zusammenarbeit innerhalb von verteilten Teams beschrieben.

Product Data Management ist mehr als nur reines CAD-Datenmanagement. Was sich noch dahinter verbirgt - also z. B. der Freigabe- und Änderungsprozess, PDM-Lösungen und Stücklisten verwalten - ist dann Gegenstand des letzten Kapitels. Abschließend stellen wir noch einmal die Frage "Kann ein PDM-System wirklich etwas bewirken?". Lesen Sie die Antwort in unserem kostenlosen Whitepaper zum Product Data Management

Laden Sie sich jetzt das Whitepaper herunter und starten Sie mit Ihrem Datenturbo.

Whitepaper anfordern

Product Data Management - Der (Daten-) Turbo für Ihre Produktentwicklung

Füllen Sie das Formular aus, um sich das  Whitepaper "Product Data Management - Der (Daten-) Turbo für Ihre Produktentwicklung"  herunterzuladen.

Wir senden Ihnen eine E-Mail mit dem Link zum PDF Dokument.

Kontakt

Ihre CIDEON Ansprechpartnerin

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Ihre Ansprechpartnerin:

Marina Pantke
Customer Success Manager
E-Mail: marina.pantke@cideon.com
Telefon: +49(0)89 90900 3310

Kontakt

Vollgas mit einem Product Lifecycle Management System (PLM-System)

Hier finden Sie weitere Beiträge rund um die Themen PDM und PLM.

Mehr zum Thema